Home / FAQ / Kompressor zu laut – was tun?

Kompressor zu laut – was tun?

Je nachdem, was für einen Kompressor 50l Sie erwerben, kann es durchaus sein, dass dieser relativ laut ist. Dies kann aus mehreren Gründen störend sein. Manchmal stört es Sie nicht so sehr, jedoch die Anwohner um Sie herum. Wenn Sie kreative Arbeiten verrichten, wie Lackieren beispielsweise, und sich konzentrieren wollen, kann es auch sehr störend sein. Die Gründe können unterschiedlich sein, deshalb möchten wir Ihnen hier zeigen, wie Sie am besten gegen den Lärm vorgehen können. Eine kostengünstige Variante ist der selbstgebaute Schallschutz.

Dieser kann aus Holz in Form einer Box gebaut werden und sie können Ihren Kompressor dann einfach hinein stellen. Besorgen Sie sich zuerst im Baumarkt MDF-Platten. Diese können Sie auch gleich zuschneiden lassen – dazu noch Beschläge, Bitumplatten zum Dämmen und Akustik-Noppenschaumstoff für außen. Wenn Sie jetzt noch eine Funksteckdose mit eigenem Schalter für die Stromversorgung beschaffen, sind Sie vollständig ausgerüstet. Die Kosten hierfür belaufen sich bei hochwertigem Material auf ca. 50€. Anleitungen hierzu gibt es genügend im Web zu finden. So ist der Lärmschutz kein Problem mehr.

 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück